1. Einführung in die kognitionswissenschaftlichen Grundlagen des akademischen Lesens (Blickbewegungen, Lesemanagement, Lesestrategien, Wissensaufnahme)
2. Übungen zum Schnelllesen (Speedreading), zum sinnerfassenden Lesen und zum Behalten/Wissensintegration auf Basis der Trainingsprogramme von:
3. Literatur: Schmitz (2010). Schneller lesen, besser verstehen. Chambers (2014). Brilliant Speed Reading.
4. Lernziele: a. Den flexiblen Einsatz von Lesestrategien in unterschiedlichen Lese-Settings erlernen. b. Erste Erfahrungen mit Speed-Reading-Lesetechniken im Studienalltag sammeln (Verdoppelung des Lesetempos bei gleichzeitiger Verbesserung des Wissenserwerbs um 25%)