Die Veranstaltung vermittelt Grundlagen der Biochemie von der Speicherung der genetischen Information bis zur 3D-Struktur und Funktion von Biopolymeren. Darüber hinaus wird ein Überblick über die wichtigsten Stoffwechselwege gegeben, wobei ein Schwerpunkt auf chemisch-mechanistische Aspekte gelegt wird.

Zentrale Inhalte sind:

Grundlagen der Genetik
Strukturen, Eigenschaften und biologische Funktionen von Biopolymeren
Verlaufsprinzipien und Regulation der wichtigsten Stoffwechselprozesse
Experimentelle Strategien und analytische Methoden der Biochemie

Die Studierenden erwerben das Rüstzeug für fortgeschrittene Veranstaltungen zur Biochemie und Molekularbiologie und erhalten Grundkenntnisse für das interdisziplinäre Arbeiten mit Biochemikern und Biologen.

Die Studierenden lernen, ihre bereits erworbenen chemischen Kenntnisse auf Fragestellungen der Biochemie anzuwenden, und erhalten ein Grundwissen, um experimentelle Strategien und analytische Herangehensweisen in der Biochemie zu verstehen.